Startseite

  • Gegen die islamfeindliche Politik in Bremen

    Vor kurzem wurde in Bremen Terrorwarnung ausgerufen. Schwer Bewaffnete patrouillierten in der Innenstadt. Razzien wurden gegen Wohnungen und ein Islamisches Kulturzentrum durchgeführt, Beschuldigte unter haltlosen Verdächtigungen vorübergehend verhaftet. …

  • Schluß mit der Bombardierung von Irak und Syrien

    Der AK Süd-Nord arbeitet seit vielen Jahren für eine eindeutige und konsequente Antikriegsposition von unten und für einen dafür nötigen Prozess der Entkolonisierung unserer Kolonisierergesellschaft, beginnend im Denken und Verstehen. …

  • Kriegsbericht Sommer 2014

    Der Arbeitskreis Süd-Nord sieht den ‘Krieg gegen den Terror’ (Global War on Terror) als koloniale und imperialistische Kriegserklärung gegen die Völker des Südens im Allgemeinen, und gegen Muslime im Speziellen. Wir sehen den ‘Krieg gegen den Terror’ vor allem als eine Rechtfertigung für die Anwendung von Terror. …

  • Geschichtsrevision

    Spätestens für die generation der enkel der kriegsgeneration ist die faschistische herrschaft in Deutschland zum teil der deutschen geschichte geworden, mit der sie praktisch nur sehr wenig zu tun haben. Wieso kleben in Deutschland also so viele noch an der vergangenheit? …

  • Friedensplattform für Deutschland

    Deutschland marschiert wieder. Allerlei irrsinnige Begründungen für die Beteiligung an Krieg werden uns aufgetischt. Die Kriegspropaganda läuft permanent. Wir stellen dem eine Friedensplattform entgegen …

  • Die Verbrechen Europas und Wir

    Wir sind vorgedrungen nah ans Gelichter ihrer kalten Paläste aus unserer ursprünglichen Welt, wir, kommend aus dem subversiven Dunkel der unzähmbaren Orte, der Wildnis unseres Herzens der Träume, der wir verbunden sind; viele sind wir. …

  • Konsequent gegen Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten

    Als EuropäerInnen ist es unsere vordringlichste Aufgabe, unsere eigenen Gesellschaften fundamental zu verändern. Die dringlichsten Probleme liegen nirgendwo anders als bei uns selbst. Die Völker des Südens brauchen unsere ‘Hilfe’ nicht, oder nur insoweit, dass wir uns zurückziehen und sie endlich in Ruhe lassen. …