Risala Nr. 2

Schwerpunkt: Universalistische Wissenschaftstheorie und neuere Eurozentrismuskritik

Aus dem Inhalt:

  • Mwalimu Julius K. Nyere, Über die Süd-Süd Kooperation
  • K. Khella, Cuba, die „neue Weltordnung“ und die vier Mauern
  • D. Quintern, Der Sudan – Eindrücke von einer Reise
  • H. Dunkhase, Zur Kritik von Theodor Herzl’s „Judenstaat“ anlässlich des 100 jährigen Jubiläums der Begründungsschrift des Zionismus
  • Buchrezensionen zu „Mythos Marx“ von K. Khella und „Wer macht die Geschichte?„, die universalistische Geschichtstheorie stellt sich vor