Texte

Die Verbrechen Europas und Wir

Wir sind vorgedrungen nah ans Gelichter ihrer kalten Paläste aus unserer ursprünglichen Welt, wir, kommend aus dem subversiven Dunkel der unzähmbaren Orte, der Wildnis unseres Herzens der Träume, der wir verbunden sind; viele sind wir. …

Europäische Truppen raus aus Afrika

Nach Libyen und Elfenbeinküste, jetzt also Syrien und Mali. Schuß mit den kolonialen manipulationen und kriegen. Gegen die französischen bombardierungen und truppen. Für den sofortigen, bedingungslosen abzug aller europäischen truppen, ausbilder und berater. …

Europa und permanenter Krieg

Was ist Europa? Anders als z.b. Afrika ist Europa kein kontinent. Geologisch gibt es eine ‘eurasische platte’, die jedoch politisch keine bedeutung hat und eindeutig nicht-europäische gebiete trägt.

Gegen Kriegstreiberei und humanitäre Verlogenheit

Seit Monaten intervenieren zahlreiche ausländische Mächte gegen Syrien und suchen die Situation zu eskalieren. Nur so können sie hoffen, die dortige Regierung zu stürzen, und die Region weiter zu destabilisieren. …

Hände weg von Syrien und Iran, Sanktionen beenden

Mit großer Sorge beobachten wir die aktuelle Welle von ‘Sanktionen’ und Kriegsdrohungen gegen Iran. … Egal, wie die Entwicklungen in Syrien verlaufen, das Land und die Menschen dort können durch die Einmischung von außen nur verlieren. …

Permanenter Krieg, Zerstörung und Massenvernichtung

Am Ende des ‘Kalten Krieges’ war viel die Rede von einer neuen Ära des Friedens, und Erwartungen einer ‘Friedensdividende’ aus der Abrüstung der polaren Militärblöcke waren geweckt. Das sollte sich jedoch schnell als Illusion erweisen, denn die globalen Europäer unter Führung der USA hatten ganz andere Pläne. weiter

Entkolonisierung der Kolonisierergesellschaften?

Unsere gesellschaft basiert auf kolonialen beziehungen. Wir verbreiteten zerstörung, armut und elend, um unseren wohlstand zu mehren. Es geht dabei nicht so sehr um ‘oben’ und ‘unten’, oder die tatsache wieder verbreiterter armut innerhalb unserer kolonisierergesellschaften, sondern um die ausplünderung der erde und unterjochung anderer völker zur aufrechterhaltung unserer lebensweise. …

Konsequent gegen Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten

Wir sprechen uns gegen jede Einmischung in die Angelegenheiten afrikanischer, asiatischer und süd- und mittelamerikanischer Staaten und Regionen aus. Die Selbstbestimmung der Völker ist unteilbar und in fundamentalem Widerspruch zu den Prozessen von Multi-, Supra- und Transnationalisierung. weiter

Angriffskrieg gegen Libyen

Die bombardierung von Libyen trifft erneut ein land, welches sich nicht gegen die angriffe verteidigen kann, ganz zu schweigen von ernsthaften gegenangriffen gegen die angreifer. Die infrastruktur des landes soll massiv zerstört, und parallel dazu der bürgerkrieg eskaliert werden. weiter

Deutschland marschiert

Mit dem Wiedererstarken des deutschen Militarismus und der regelmäßigen Beteiligung deutscher Truppen an gewaltsamen Durchsetzungsaktionen geht der Niedergang der “Friedensbewegung” einher.

Heute ist es wieder ganz selbstverständlich geworden, das deutsche Soldaten weltweit eingesetzt werden. Und all diese Einsätze haben gar nichts mit Verteidigung zu tun, denn Deutschland wird weder angegriffen, noch bedroht. … weiter

NATO und NGOs Raus aus Afghanistan

Die Ereignisse vom 11. September 2001 wurden von der NATO als Vorwand genommen, um Afghanistan zu überfallen und zu besetzen. Die Besatzung kombiniert sog. ‘zivile’ und ‘militärische’ Komponenten zu einem integrierten Kolonialisierungsangriff. Alle zusammen, Soldaten, Polizisten, Helfer, Berater und Experten, sind koloniale Aggressoren. Ihre afghanischen Kollaborateure und einheimischen Hilfstruppen sind ebenfalls Teil der Besatzung.

Seit dem Winter 2001 ist Afghanistan unter NATO-Besatzung, gestützt auf derzeit 154.000 Truppen aus 48 Ländern, davon 130.000 unter NATO Kommando. … weiter

20 Jahre Massenvernichtung von Menschen im Irak

Mehrere Millionen Menschen im Irak wurden zu Opfern der Politik der verbrecherischen Koalition unter Führung der USA und UNO.

Geplant, organisiert und durchgeführt mit dem Ziel der massenhaften Vernichtung von Menschen und Zerstörung der irakischen Gesellschaft. … weiter